Domstrebe.

Torsion ade!

Die Streben zwischen den Fahrwerksdomen vorn oder hinten dienen der Erhöhung der Verwindungssteifigkeit der Karosserie.
Eine steifere Karosserie sorgt indirekt auch für ein strafferes Fahrverhalten und fördert so den Eindruck des „sportlichen Fahrwerks“.

Achtung, unbedingt beachten!

  • Vor Kauf und Einbau einen Sachverständigen konsultieren (Kontakt siehe Vorschriften)
  • Kein „Prüfzeugnis“ erforderlich bei alleiniger Änderung
  • Änderung der Federbeinlagerung unzulässig
  • Eigenkonstruktionen sind nicht zulässig

Alle Infos gefunden?

Ja, nun ist alles klar. Wo finde ich den nächsten DEKRA Standort?

Ich habe den Datenschutzhinweis gelesen willige in die dort dargestellte Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten ein.
* Pflichtfelder