Sicherheitsgurte.

Besser angeschnallt.

Ob beim Umbau vom serienmäßigen 3-Punkt-Sicherheitsgurt zum 4- oder 6-Punkt-Gurt immer die erhöhte Sicherheit eine Rolle spielt oder nur das Motorsportflair zählt, sei dahingestellt. Sicher ist nur eins:
Nur der korrekt montierte Sportgurt ist ein sicherer Ersatz für den serienmäßigen Gurt.

SICHERHEITSGURTE:

Zulässigkeit gem. StVZO durch

  • ABE für Fahrzeugteile*
  • Teilegutachten*
  • Bauartgenehmigung
  • Einzelabnahme/aaS*
  • Unzulässig

Eigenmontage/Do it yourself

  • Erlaubt
  • Unzulässig
  • Nicht empfohlen

Achtung, unbedingt beachten!

  • Hintere Sitzplätze sind bei Verwendung von Hosenträgergurten nicht nutzbar **
  • Hosenträgergurt fest an den Körper anziehen

Vorteile

  • Insassenschutz
  • Optik

Nachteile

  • Reduzierte Sitzanzahl bei angelegtem Hosenträgergurt
  • Eingeschränkte Bewegungsfreiheit ***

* Wird mittlerweile von einigen Herstellern angeboten.
** Einige Hersteller bieten hier Sonderlösungen an.
*** Auch hier gibt es Einzellösungen von einigen Herstellern.

Alle Infos gefunden?

Ja, nun ist alles klar. Wo finde ich den nächsten DEKRA Standort?

* Pflichtfelder