Sicherheitsgurte.

Besser angeschnallt.

Ob beim Umbau vom serienmäßigen 3-Punkt-Sicherheitsgurt zum 4- oder 6-Punkt-Gurt immer die erhöhte Sicherheit eine Rolle spielt oder nur das Motorsportflair zählt, sei dahingestellt. Sicher ist nur eins:
Nur der korrekt montierte Sportgurt ist ein sicherer Ersatz für den serienmäßigen Gurt.

SICHERHEITSGURTE:

Zulässigkeit gem. StVZO durch

  • ABE für Fahrzeugteile*
  • Teilegutachten*
  • Bauartgenehmigung
  • Einzelabnahme/aaS*
  • Unzulässig

Eigenmontage/Do it yourself

  • Erlaubt
  • Unzulässig
  • Nicht empfohlen

Achtung, unbedingt beachten!

  • Hintere Sitzplätze sind bei Verwendung von Hosenträgergurten nicht nutzbar **
  • Hosenträgergurt fest an den Körper anziehen

Vorteile

  • Insassenschutz
  • Optik

Nachteile

  • Reduzierte Sitzanzahl bei angelegtem Hosenträgergurt
  • Eingeschränkte Bewegungsfreiheit ***

* Wird mittlerweile von einigen Herstellern angeboten.
** Einige Hersteller bieten hier Sonderlösungen an.
*** Auch hier gibt es Einzellösungen von einigen Herstellern.

Alle Infos gefunden?

Ja, nun ist alles klar. Wo finde ich den nächsten DEKRA Standort?

Ich habe den Datenschutzhinweis gelesen willige in die dort dargestellte Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten ein.
* Pflichtfelder